Referenz Studentenwerk Leipzig

HINTERGRUND UND ZIELSETZUNG

Das Studentenwerk Leipzig ist traditionell sehr aufgeschlossen gegenüber neuen Technologien zur Optimierung der Bewirtschaftung der Gebäudebestände. Dies hat auf der einen Seite damit zu tun, dass das Studentenwerk Leipzig natürlich sehr eng mit den Universitäten und Hochschulen zur Schaffung eines optimalen Studienumfeldes zusammenarbeitet. Auf der anderen Seite sind die Studentenwerke stets bemüht bezahlbaren Wohnraum für die Studierenden zu schaffen. Nach Sanierung und Einbau einer modernen Gebäudeleittechnik in 2004 stellte sich nunmehr die Frage nach weiteren Möglichkeiten der Senkung der Energieverbräuche.

Somit war die Zusammenarbeit mit eGain ein naheliegender Schritt. Digitalisierung und Energieeinsparung? So etwas will natürlich getestet werden. eGain ist relativ neu in Deutschland, hat aber schon über 15 Jahre Erfahrung am internationalen Markt. Als schwedischer Anbieter kommt eGain aus einem Land, welches bei dem Thema Digitalisierung Spitzenreiter in Europa ist. Im Unterschied zu anderen Energiedienstleistern, ist eGain in der Wohnungswirtschaft (Bestandsimmobilien) groß geworden. Skalierbare Lösungen werden hier besonders geschätzt.

Das Studentenwerk Leipzig hat in einer Pilotphase 3 Gebäude (ca. 30.000m² Heizfläche) mit der Technologie ausgestattet. Die Pilotphase war erfolgreich, auch der restliche Bestand wurde bzw. wird jetzt in 2017 & 2018 mit eGain forecasting™ und eGain sense™ ausgerüstet. Die prognostizierten 10-15% Einsparung wurden sogar übertroffen.

WAS SAGT DER KUNDE?
Auch der Techniker, Herr Enzmann ist überzeugt: „Die Technik ist einfach zu verstehen, installieren und bedienen. Wir arbeiten gut mit den Kollegen von eGain zusammen und können uns in allen Belangen rund um die Heizung Unterstützung holen. Die ständige Kontrolle von Temperatur & Luftfeuchtigkeit in den Wohnungen sowie in den Heizstationen ermöglicht ein gleichmäßigeres Innenraumklima für die Bewohner.“

Die Studentenwerke konnten mit einer relativ geringen investiven Maßnahme eine deutliche Reduzierung der CO2 Emissionen erzeugen. So sagt der Abteilungsleiter Bau/Technik Herr Gaßner: „Der Kampf gegen den Klimawandel ist für das Studentenwerk Leipzig von besonderer Bedeutung. Selbstverständlich müssen bei derartigen Optimierungsmaßnahmen in unseren Studentenwohnhäusern auch die Kosten vertretbar sein. So konnten durch die Berücksichtigung professioneller Wetterdaten wie Sonneneinstrahlung und Windgeschwindigkeit sowie der Innenraumtemperaturen im eGain-System deutliche Energieeinsparungen schon im ersten Jahr verzeichnet werden. Wir sind positiv überrascht welche Möglichkeiten diese neue Technologie hier bietet. Die Einsparung kommt am Ende unseren Studierenden zu Gute. “

Lesen Sie mehr >>